24
Wed, Jul
92 New Articles

Wohnmobile und wildes Campen: Korsika sagt "NEIN zum wilden Camping"

Wild-Camper auf Korsika

Reisen
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mittlerweile wächst das wilde Parken und Campen mit dem Wohnmobil zu einem Problem auf Korsika heran. Nicht nur die Gefährdung der Natur und Naturschutzgebiete,

auch die Wild-Camper gehen ein Risiko ein. Plötzliches entfachen von Waldbränden in dem heißen Sommermonate oder plötzliche Sturzfluten bei Niederschlägen können Wild-Camper in Gefahr bringen, so die Meinung der Tourismusagenturen.

Deswegen startet die Tourismus Agentur von Korsika ab Montag eine umfangreiche Informations- und Sensibilisierungskampagne gegen die Installation von Wohnmobilen außerhalb der dafür vorgesehenen  Gebiete. "Korsika sagt NEIN zum wilden Campen".

Korsika besitzt ein außergewöhnliches und empfindliches Naturerbe, dieses Erbe gilt es zu schützen. Viele Schutzmechanismen sind eingerichtet um die empfindliche Naturschutzgebiete und den Bereich des Natur-Kulturerbe Scandola (UNESCO) zu schützen. "Der öffentliche Bereich ist kein Campingplatz", beharrt der ATC, während Korsika im August  28.000 Wohnmobile beherbergt, laut der  Regionalen Verkehrsbehörde.

Melden Sie sich über unseren kostenlosen Newsletters-Service an, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn neue Informationen verfügbar sind.