16
Mon, Sep
84 New Articles

Urlaub mit Kindern auf Korsika.

Family
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Korsika zum größten Teil Naturbelassen und doch gibt es eine gut strukturierte Infrastruktur für den Korsika Urlauber. Allein durch die Korsische Mentalität sind Kinder herzlich

Willkommen, in den Korsischen Familien sind Kinder das ein und alles und dieses spiegelt sich auch auf die Gastfreundlichkeit wieder.

Dadurch dass man auf der Insel Korsika einen großen Wert auf Natur legt, gibt es Orte die nicht so vorteilhaft für  einen Strandurlaub mit klein Kinder sind, zB. Kein direkter Zugang zum Strand, langer Fußmarsch zu den kleinen Buchten (Teile der Westküste).

Besonders hervorzuheben für einen Strandurlaub, sind Orte wie die Umgebung von Poto-Vecchio, la cote oriental (Ostküste) mit den Orten Ghisonaccia, Solenzara, Aleria hier gibt es den Längsten Sandstrand von Korsika mit einer Länge von ca. 27Km. Im Norden,  Calvi, L’ile Rousse, Saint Florent (das kleine St.Tropez).

Für die Unterkunft gibt es viele Möglichkeiten, Hotel, Camping mit Zelt, Wohnwagen, Wohnmobil, doch von vielen bevorzugt sind Ferienanlagen – Feriendörfer wo man Mobilhome, Bungalow oder Minivilla mieten kann. Hier gibt es Kinderbetreuung, Animation für Klein und Groß, Sport, Wellness Café, Bar und zum Teil gute Restaurant mit vernünftigen Preise.

Das Feriendorf Marina d‘Oru

Ein Beispiel  Feriendorf ist die Anlage Marina d’Oru bei Ghisonaccia mit ein riesiges beheiztes Kinderpool für vor und Nachsaison. Dieses Feriendorf liegt am langen Sandstrand von Ghisonaccia an der Costa Serena und hat einen direkten Zugang zum Langläufigen Strand, die Unterkünfte sind Mini-Villas, Villas, Apartment aus Stein und sind voll ausgestattet.

Melden Sie sich über unseren kostenlosen Newsletters-Service an, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn neue Informationen verfügbar sind.