11
Wed, Dec
62 New Articles

Korsika: Schwimmen in Wildbächen und Flüssen auf Korsika

Versteckter Wasserfall mit Bademöglichkeit

Natur
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Ende so manch  steiler Pfad beim Aufstieg in den Bergen, findet man verborgen durch Pinien oder Fels noch kleine Schätze Korsikas.

Manchmal etwas vom Wanderweg abgelegen, hört man das Rauschen eines Wildbaches oder das hinabtosen eines Wasserfall. Für diejenigen, die sich die Mühe gemacht haben, zwischen den Bäumen zu schauen oder so manche Felsen übersteigen, eröffnet sich eine Oase der Ruhe und Frieden.

Auch wenn man die Strände Korsika liebt, kommt das Gefühl für Korsika doch erst hier so richtig auf. Von Norden bis Süden gibt es bekannte und weniger bekannte Badestellen in Flüssen und Bächen,  wo man sich in den natürlichen Gumpen, (die eine Tiefe bis 5m erreichen können) erfrischen kann.

 

ACHTUNG! Wenn Sie in den Bergen Baden, sollten Sie bei Anzeichen von Gewitter, (auch wenn über ihnen der Himmel wolkenlos ist) den Bach oder Flusslauf und die näheren Umgebung verlassen es besteht Gefahr von Sturzfluten. Da im Hochsommer die Brandposten von der Feuerwehr besetzt sind, ertönt bei Gefahr von Sturzflut ein Trompeten laut den Sie auf keinen Fall ignorieren sollten.

 

 

 

Melden Sie sich über unseren kostenlosen Newsletters-Service an, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn neue Informationen verfügbar sind.