18
Tue, Feb
84 New Articles

Corsica Linea/ Marseille: Überfahrten nach Algerien und Korsika werden am Wochenende von Marseille aus abgesagt

Corsica Linea

News
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Reederei Corsica Linea gab heute die Streichung mehrerer Überfahrten zwischen Frankreich und Algerien

bis Dienstag sowie Änderungen an den Fahrplänen von und nach Korsikas bekannt, da ihre Fähren in Marseille durch einen Streik blockiert wurden.

Vier Überfahrten - zwei Marseille-Algier und zwei in die entgegengesetzte Richtung - werden zwischen Samstag und Dienstag abgesagt, gibt die Website des Unternehmens an. Darüber hinaus werden die Verbindungen nach Korsika an diesem Wochenende unterbrochen und geändert.

Samstag und Sonntag werden somit die Verbindungen Korsika -Marseille oder Marseille-Corse gestrichen und die Passagiere auf Überfahrten zwischen Nizza und Bastia geleitet.

Drei Corsica Linea-Boote sind seit dem 10. Januar im Hafen von Marseille blockiert, weil Mitarbeiter einer anderen Reederei, La Méridionale, gestreikt haben.

Der Hafen von Marseille wurde ebenfalls zwischen Mittwoch und Freitag durch einen Streik der Hafenagenten gegen die Rentenreform gesperrt.

Insgesamt sind seit dem 10. Januar etwas mehr als 6.000 Passagiere von den verschiedenen Blockaden betroffen.