11
Wed, Dec
62 New Articles

Algier/Marseille: Corsica Linea-Fähre rettet 18 treibende Migranten aus dem Mittelmeer

Archiv: Corsica-Linea

News
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Achtzehn treibende Migranten im Mittelmeer wurden in der Nacht von Sonntag auf Montag von einer Fähre der Rederei Corsica-Linea gerettet.

"Wir haben Menschen in Seenot gerettet und das Prinzip der Solidarität zwischen Seeleuten angewandt", sagte Pasquine Albertini, Sprecherin des Unternehmens.

Diese Migranten mit Minderjährigen, die auf Exil Suche nach Europa waren, trieben auf einem kleinen Motorboot das anscheinend nicht mehr betriebstüchtig war, als die Fähre von Corsica Linea, die auf dem weg von Algier nach Marseille war sie sichtete. Die Fähre mit 2000 Passagieren nahm die in Seenot geratene Personen an Bord, wo sie medizinisch betreut wurden und man feststellte dass Ihr Gesundheitszustand dem entsprechend gut war.