05
Sun, Apr
68 New Articles

Haute-Corse/Bastia: Wespen verbreiten Panik unter den Kindern bei Wanderung im Lancone.

Bastia
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Ausflug zum Fluss ist gestern in der  Lancone-Schlucht (südlich von Bastia) fast schief gelaufen. Das Ereignis geschah am Ende des Tages.

Während eine Gruppe von Urlaubern am Fluss anhielt, wurden Kinder von Wespen gestochen. In Panik rannten sie davon und entfernten sich der Gruppe. Einer der beiden Erwachsene der die Gruppe begleitete,  entschloss sich auf die Straße zu gehen, um Hilfe zu rufen, während der zweite versuchte den verstörten Jugendlichen zu helfen.

Der Alarm kam  um 19:45 Uhr bei den Rettungskräften ein, aber erst gegen 21:30 Uhr konnten die Helfer, die Gruppe der Kinder bei Einbruch der Dunkelheit sicher lokalisieren und betreuen. Sie wurden dann mit dem Dragon 2B Hubschrauber evakuiert.