09
Mon, Dec
59 New Articles

Der hundertste Start von Ariane 5 fand erfolgreich am Mittwoch um 00:38 (CET/MEZ) statt.

'Foto: DLR, CC-BY 3.0'/ Start Ariane 5

ESA/DLR
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eigentlich sollte die Schwere Europäische Trägerrakete  “Ariane 5“ mit einer  Masse von 780 Tonnen, am Dienstag um 23:53 Uhr (CET/MEZ) vom Weltraumbahnhof Kourou starten.

1 Minute und 34 Sekunden vor dem Ende des Countdown wurde der Start wegen einer Störmeldung unterbrochen, neue Startsequenz wurde dann bei – 7 Minuten um 00:31 (CET/MEZ) gestartet.

An Bord der Trägerrakete zwei Satelliten  “Horizons 3“ für den Breitbanddiensten “Intelsat-Netzwerk“  in der Region Asien-Pazifik und Pazifischen Ozean. Der zweite Satellit  “Azerspace-2 / Intelsat 38“ für die Broadcast-Dienste  (DTH) und Telekommunikationsdienste für Regierungen und Privat in Europa, Zentralasien, der Nahen Osten und Subsahara-Afrika. Beide Satelliten sind mit Erfolg in die Erdumlaufbahn gebracht worden.

 

 

 

Melden Sie sich über unseren kostenlosen Newsletters-Service an, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn neue Informationen verfügbar sind.