08
Wed, Jul
72 New Articles

Corona-Virus/Korsika: Wie geht es nach dem 11 Mai weiter?

#WirBleibenZuhause

News
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die ARS kündigte einen neuen Todesfall  im Zusammenhang mit dem Corona-Virus an. Das Opfer, das im Krankenhaus von Ajaccio starb, ist ein 68-jähriger Mann. 

Seit der letzten Bewertung am 24. April wurden in den städtischen Laboratorien 22 neue positive Tests gemeldet. Acht Menschen sind immer noch im Krankenhaus von Bastia auf der Intensivstation und sieben im Krankenhaus von  Ajaccio. Seit Beginn wurden 644 positiv getestet. Seit Beginn der Epidemie verstarben 63 Personen an den Folgen Covid-19 auf Korsika.

Wie geht es nach dem 11 Mai weiter?

Ab dem 11. Mai sind Versammlungen/Treffen die auf öffentlichen Straßen oder an privaten Orten organisiert werden, auf 10 Personen begrenzt, kündigte Frankreichs Premierminister Edouard Philippe an. "Im Allgemeinen müssen wir Versammlungen vermeiden, die alle Anlässe für die Verbreitung des Virus sind,  während wir auf bessere Tage warten“ so der Premierminister.

Die Regierung wird ältere Menschen auffordern, sich nach dem 11. Mai "weiter zu schützen" und ihre Kontakte und Ausflüge einzuschränken, sagte Premierminister Edouard Philippe am Dienstag und fügte hinzu, Sie müssen Regeln einhalten, indem sie ihre Kontakte und damit ihre Ausflüge einschränken", sagte der Regierungschef.

Kinos, Theater, große Museen und Konzertsäle bleiben auch nach dem 11. Mai geschlossen.

Weiterhin gab Premierminister Edouard Philippe am Dienstag bekannt, das Große Museen, Kinos, Konzertsäle und Theater auch nach dem 11. Mai geschlossen bleiben, im Gegensatz zu Medienbibliotheken, Bibliotheken und kleinen Museen, die möglicherweise wiedereröffnet werden können gab.

Die Strände bleiben noch mindestens bis zum 1. Juni geschlossen.

Edouard Philippe kündigte an, dass die seit Beginn der Eindämmung geschlossenen Strände noch mindestens bis zum 1. Juni für die Öffentlichkeit geschlossen bleiben.

Schrittweise Wiedereröffnung der Schulen ab dem 11. Mai, bestimmte Hochschulen ab dem 18. Mai

Die Regierung  schlägt eine schrittweise Wiedereröffnung von Kindergärten und Grundschulen ab dem 11. Mai und auf freiwilliger Basis vor, kündigte der Premierminister am Dienstag in der Nationalversammlung an.