09
Mon, Dec
59 New Articles

Sarrola-Carcopino/Korsika: Evakuierungen in der Residenz “Terrasses du Parc“ wegen Kohlenmonoxid Leck

Kohlenmonoxid Leck

Korsika
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Derzeit finden in der Residenz von Terrasses du Parc, Gemeinde Sarrula-Carcupinu, in der Nähe des Atriums umfangreiche Evakuierungen wegen Verdachts einer Kohlenmonoxid Leckage statt.

Mit fast 40 Feuerwehrleuten wurden sehr wichtige Rettungskräfte vor Ort entsandt. Ungefähr 40 Einwohner wurden evakuiert und in Sicherheit gebracht, darunter zwei 6 Monate alte Säuglinge denen es sehr gut geht. Letztere wurden ins Krankenhaus von Aiacciu gebracht, um sie nicht bei Regenwetter in der Region Ajaccia draußen zu lassen.

Die aufgezeichneten Messwerte liegen sehr weit von den Alarmschwellen entfernt, es wird jedoch das Vorsorgeprinzip angewendet, da mehrere Personen über Kopfschmerzen klagten. Die Suche nach möglichen Ursachen für diese Freisetzung von Kohlenmonoxid, einem geruchlosen und möglicherweise tödlichen Gas im Zusammenhang mit einer schlechten Verbrennung einer Heizungsanlage, dauert noch an.