26
Sun, May
49 New Articles

Korsika: das Feuer von Calenzana hat mehr als 600 Hektar in der Nacht zerstört

Feuer von Calenzana

News
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Feuer, das am Samstagabend um 20 Uhr in der Gemeinde von  Calenzana begann, brannte die ganze Nacht weiter. An diesem Sonntagmorgen, (so ein  Sprecher der Feuerwehr von Haute-Corse) sind mehr als 600 Hektar in Rauch aufgegangen.

Es war der zwanzigste Einsatz  für die Feuerwehr in Haute-Corse an diesem Tag. Von starken Winden mit Böen über 100 km/h wird das Feuer angeschürt, die Flammen breiten sich mit einer Geschwindigkeit von 2 km/h aus. Durch ein schnelles Eingreifen der Rettungsdienste und Evakuierungen, ist außer leichten Rauchvergiftungen keine Verletzte gemeldet.

Viele Bäume fielen auf die Straße, was die Entlastung und Löscharbeiten erschweren.  Dieses Feuer zerstörte eine Vegetation aus Maquis, Sträuchern und Nadelbäumen. Die Waldmassive von Flata, Sambuccu und Bonifatu sind von diesem Feuer betroffen. Insgesamt wurden 110 Rettungskräfte für dieses Feuer eingestellt, darunter 90 Feuerwehrsoldaten und 20 Pioniere von Corte Civil Security. 40 Fahrzeuge wurden eingesetzt.  

Am Sonntagmorgen wird Verstärkungen erwartet, mit möglichem Einsatz von Canadair (Löschflugzeuge) am späten Vormittag.