20
Tue, Aug
87 New Articles

Korsika: Ein Großbrand am späten Nachmittag in Pietracorbara

Großbrand in Pietracorbara

News
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Feuerwehr des Luri-Rettungszentrums meldet ein Feuer am späten Samstagnachmittag gegen 18:30 Uhr,  das sich am Cap Corse auf den Höhen von Pietracorbara entfacht hat.

Nach Angaben des Einsatzzentrums der Feuerwehr- und Rettungsdienstes von Haute-Corse  sind  bis jetzt mehr als 45 Hektar Maquis verbrannt. Starke Sturmböen (bis 100 km/h.) erschweren die Löscharbeiten, Wohngebiete sind zurzeit nicht gefährdet. Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt.

Weitere Brände werden aus den Regionen von  Oletta, Ville-di-Pietrabugno, Erbajolo, Olmi-Cappelle Pietracorbara und Sisco gemeldet.